zur Navigation springen

Fußball EM 2016

19. Januar 2017 | 03:23 Uhr

Fußball : «Welt»: Merkel wird auch nicht zum EM-Halbfinale reisen

vom

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird der Zeitung «Die Welt» zufolge auch beim EM-Halbfinale der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Donnerstag gegen Frankreich nicht im Stadion dabei sein.

«Die Bundeskanzlerin wird nicht nach Marseille fahren, sondern versucht, das Spiel in Berlin zu verfolgen», sagte Regierungssprecher Steffen Seibert dem Blatt. Als Grund nannte er, dass es Merkels Terminlage nicht zulasse. Bei dieser Europameisterschaft war Merkel noch gar nicht im Stadion. Zum Halbfinale werde aber Vizekanzler und SPD-Chef Sigmar Gabriel nach Marseille reisen, um das Spiel am Donnerstag vor Ort zu sehen, berichtete die «Bild»-Zeitung (Mittwoch).

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) musste seinen geplanten Besuch des Viertelfinales am vergangenen Samstag absagen - er konnte aufgrund von Problemen am Flugzeug nicht zur Partie gegen Italien nach Bordeaux reisen.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Jul.2016 | 16:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert