zur Navigation springen

Fußball EM 2016

04. Dezember 2016 | 04:57 Uhr

Fußball : Portugals Abwehrchef Pepe vor EM-Finale zurück im Training

vom

Portugals Abwehrchef Pepe darf auf einen Einsatz im EM-Endspiel gegen Frankreich hoffen. Der 33 Jahre alte Profi von Real Madrid trainierte nach seinen Oberschenkelproblemen am Samstag erstmals wieder mit dem Team.

Der Innenverteidiger nahm wie die anderen 22 Spieler im Kader Portugals am Abschlusstraining am Vormittag im EM-Quartier des Teams in Marcoussis teil. Zuvor hatte Pepe seit Beginn der Woche nur individuell trainiert, am Freitag aber erstmals wieder Übungen mit dem Ball gemacht. Das Halbfinale der Fußball-EM gegen Wales am Mittwoch hatte er verletzt verpasst. Die Rückkehr Pepes gilt als enorm wichtig für die defensive Stabilität Portugals.

französische News auf Verbandsseite

Kalender

Rekordstatistiken

Französischer Verband bei Facebook

Französischer Verband bei Twitter

Französische Nationalmannschaft bei Twitter

Französische Nationalmannschaft bei Facebook

Infos zum portugiesischen Team - Englisch

Homepage des portugiesischen Verbands

Portugals EM-Team

Spielerprofil Cristiano Ronaldo

zur Startseite

von
erstellt am 09.Jul.2016 | 11:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert