zur Navigation springen

Fußball EM 2016

10. Dezember 2016 | 11:49 Uhr

Fußball : Deutschland kämpft um siebten EM-Finaleinzug

vom

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft steht zum achten Mal in einem EM-Halbfinale und kämpft nach dem Sieg im Viertelfinale gegen Italien (6:5 i.E.) um den Einzug in ihr siebtes EM-Endspiel. 1980 berechtigte der Gruppensieg automatisch zur Finalteilnahme.

Die deutschen Halbfinal-Spiele bei der EM:

14.06.1972 Antwerpen Belgien 2:1 (1:0)
Tore: Gerd Müller (24./71.) - Polleunis (83.)
Platzierung: Europameister
17.06.1976 Belgrad Jugoslawien 4:2 (2:2,0:2) n.V.
Tore: Flohe (64.), Dieter Müller (80./115./
119.) - Popivoda (19.), Dzajic (30.)
Platzierung: 2.
1980: Durch Siege gegen die CSSR (1:0), die Niederlande (3:2) und ein Remis gegen Griechenland (0:0) in der Gruppenphase zieht Deutschland direkt ins Endspiel gegen Belgien (2:1) ein.
Platzierung: Europameister
21.06.1988 Hamburg Niederlande 1:2 (0:0)
Tore: Matthäus (55.) - Ronald Koeman (74.),
van Basten (88.)
21.06.1992 Solna Schweden 3:2 (1:0)
Tore: Häßler (10.), Riedle (58./88.) - Brolin
(64./Foulelfmeter), Kennet Andersson (89.)
Platzierung: 2.
26.06.1996 London England 6:5 i.E. (1:1,1:1,1:1)
Tore: Kuntz (16.) - Shearer (3.)
Tore im Elfmeterschießen: Häßler, Strunz,
Reuter, Ziege, Kuntz, Möller - Shearer,
Platt, Pearce, Gascoigne, Sheringham
(Southgate gehalten)
Platzierung: Europameister
25.06.2008 Basel Türkei 3:2 (1:1)
Tore: Schweinsteiger (26.), Klose (79.), Lahm
(90.) - Ugur Boral (22.), Semih Sentürk (86.)
Platzierung: 2.
28.06.2012 Warschau Italien 1:2 (0:2)
Tore: Özil (90.+2/Handelfmeter) - Balotelli
(20./36.)
07.07.2016 Marseille Frankreich/Island
zur Startseite

von
erstellt am 03.Jul.2016 | 00:22 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert