zur Navigation springen

Fußball EM 2016

08. Dezember 2016 | 19:19 Uhr

Fußball : Alt oder Jung, Groß oder Klein?: Die Anatomie der Teams

vom

Wer ist der Größte bei der EM? Schwedens Fußballstar Zlatan Ibrahimovic hätte wohl kein Problem damit, diese Frage mit seinem Namen zu beantworten.

Geht es um die Körperlänge, überragt allerdings ein Rumäne alle anderen 551 Spieler bei der anstehenden Europameisterschaft in Frankreich. Die Deutsche Presse-Agentur hat die kuriosesten Fakten zu den Akteuren der 24 EM-Teams aufgelistet.

GRÖßTER SPIELER: Mit 2,03 Metern ist Rumäniens Torwart Costel Pantilimon länger als alle anderen. Der Keeper des Premier-League-Clubs FC Watford ist damit genau zwei Zentimeter größer als Englands Ersatztorhüter Fraser Forster und der kroatische Keeper Lovre Kalinic.

KLEINSTER SPIELER: Italiens Flügelstürmer Lorenzo Insigne ist schnell, technisch stark, wendig - und ziemlich klein. Mit nur 1,63 Metern Körperlänge ist der 25-Jährige der kleinste aller EM-Spieler. Etwas größer sind Nordirlands Jamie Ward (1,65) und Spaniens Pedro (1,67).

ÄLTESTER SPIELER: Die graue Jogginghose ist auch nach all den Jahren geblieben. Ex-Hertha-Keeper Gábor Király ist mit 40 Jahren ältester Spieler des Turniers, seit fast 20 Jahren steht er im Tor der Ungarn. Auch auf Rang zwei und drei folgen Torhüter: Irlands Shay Given (40) ist 19 Tage jünger als Király, Italiens Gianluigi Buffon ist 38.

JÜNGSTER SPIELER: Erst im vergangenen Monat schoss Marcus Rashford sein erstes Tor für Englands Nationalteam, jetzt wird er mit 18 Jahren zum jüngsten Spieler des Turniers. Auch Bayerns Neuzugang Renato Sanches ist 18, hat aber bereits im August Geburtstag - Rashford wird erst Ende Oktober 19. Drittjüngster Spieler ist der ebenfalls 18-jährige Türke Emre Mor, der am 24. Juli 19 wird und zur neuen Saison zu Borussia Dortmund wechselt.

SCHWERSTES TEAM: Keiner wiegt mehr als die Deutschen. Mit 80,3 Kilogramm haben die Spieler von Bundestrainer Joachim Löw das höchste Durchschnittsgewicht. Etwas weniger wiegen die Schweden (80,17) auf Rang zwei. Am leichtesten sind die Türken, deren Spieler im Schnitt nur 74,3 Kilogramm wiegen.

GRÖßTES TEAM: Hier liegen tatsächlich Ibrahimovic und Co. in Front. 1,86 Meter ist der durchschnittliche schwedische Spieler groß - und damit im Schnitt einen Zentimeter größer als die Österreicher, Belgier, Kroaten, Deutschen, Ungarn und Isländer, die gemeinsam auf dem zweiten Platz liegen. Das kleinste Team ist Titelverteidiger Spanien mit durchschnittlich 1,80 Metern pro Akteur.

ÄLTESTES TEAM: 29,39 Jahre sind die 23 Spieler Irlands durchschnittlich alt - und damit älter als alle anderen. 11 Kicker der Mannschaft von Trainer Martin O'Neill sind 30 Jahre oder älter. Auf Erfahrung setzen beispielsweise auch die Italiener, deren Spieler wie auch die der Slowakei im Schnitt 28,43 Jahre alt sind.

JÜNGSTES TEAM: Durch die Nachnominierung von Jonathan Tah für den verletzten Antonio Rüdiger stellt Deutschland nicht nur das schwerste, sondern nun auch das jüngste aller EM-Teams. Mit dem 20-jährigen Tah verringerte sich das Durchschnittsalter der DFB-Elf auf 25,81 Jahre, wie der Sportdatenanbieter Opta am Mittwoch errechnete. Die Engländer sind im Schnitt 25,84 Jahre alt.

UEFA-Statistik

zur Startseite

von
erstellt am 08.Jun.2016 | 18:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert