zur Navigation springen

Europaleague

03. Dezember 2016 | 20:45 Uhr

Fußball : Hertha in Europa-League-Qualifi gegen Brøndby

vom

Hertha BSC trifft in der dritten Runde der Europa-League-Qualifikation auf Brøndby IF aus Dänemark.

Die Mannschaft des ehemaligen Leipziger und Stuttgarter Trainers Alexander Zorniger gewann im Elfmeterschießen 5:3 gegen Hibernian Edinburgh. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung stand es 1:0 (1:0, 0:0) für die Gäste aus Schottland.

Das Hinspiel in Edinburgh hatte der Kopenhagener Vorortclub 1:0 gewonnen, dieses Ergebnis egalisierte David Gray in der 62. Minute für die Hibs. Die Schlussoffensive der Hausherren führte nicht mehr zum Ausgleich. Im Elfmeterschießen trafen für die Dänen alle fünf Akteure, dagegen scheiterte gleich der erste schottische Schütze John McGinn an Brøndbys Torwart Frederik Rønnow.

Die Rückkehr von Hertha BSC nach sechseinhalb Jahren Abwesenheit vom internationalen Fußball-Geschäft steigt am kommenden Dienstag beim Hinspiel im Berliner Jahnsportpark. Das Rückspiel findet am 4. August in Dänemark statt.

Spielstatistik auf UEFA-Homepage

zur Startseite

von
erstellt am 21.Jul.2016 | 22:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert