zur Navigation springen

Europaleague

08. Dezember 2016 | 11:03 Uhr

Europa League : Ajax Amsterdam und Sparta Prag vorzeitig in der K.o.-Runde

vom

Ajax Amsterdam und Sparta Prag haben am Donnerstag vorzeitig den Sprung in die K.o.-Runde der Fußball-Europa League geschafft. Die Niederländer siegten durch die Treffer des Dänen Lasse Schöne (40. Minute) und Verteidiger Tete (50.) gegen Panathinaikos Athen mit 2:0 (1:0).

In der Runde der besten 32 steht auch Sparta Prag. Die Tschechen bezwangen den FC Southampton mit 1:0 (1:0). Verteidiger Costa aus Simbabwe traf schon in der 11. Minute entscheidend für die Gastgeber.

Der AC Florenz verpasste als Spitzenreiter der Gruppe J die vorzeitige Qualifikation, weil PAOK Saloniki in der dritten Minute der Nachspielzeit noch zum 3:2 (1:2)-Erfolg in Florenz kam.

Neben Schalke 04 (2:0 gegen Nizza) und Zenit St. Petersburg (2:0 gegen Tel Aviv) gelang auch Schachtjor Donezk der fünfte Sieg in der Gruppenphase. Die Ukrainer setzte sich gegen das türkische Team Konyaspor glatt mit 4:0 durch.

Europa-League-Seite der UEFA

zur Startseite

von
erstellt am 24.Nov.2016 | 21:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert