zur Navigation springen

Dritte Liga

18. Januar 2017 | 19:02 Uhr

Fußball : Hallescher FC übernimmt Tabellenführung in der 3. Liga

vom

Der Hallesche FC hat sich zum Auftakt der neuen Saison zumindest bis Sonntag an die Tabellenspitze der 3. Fußball-Liga gesetzt. Das Team von Trainer Rico Schmitt gewann am ersten Spieltag nach einer souveränen Leistung 3:0 (1:0) beim FC Rot-Weiß Erfurt.

Dank der Tore von Benjamin Pintol (3.), Toni Lindenhahn (67.) und André Wallenborn (83.) sicherte der HFC vorerst Rang eins vor dem ebenfalls siegreichen Aufsteiger Jahn Regensburg und dem VfR Aalen.

Das Team von Regensburgs Coach Heiko Herrlich behielt zu Hause gegen den FC Hansa Rostock mit 2:0 (0:0) die Oberhand. Aalen gewann beim SV Wehen Wiesbaden mit 2:1 (0:0). Einen erfolgreichen Saisonauftakt hatte zuvor auch der MSV Duisburg hingelegt, der das Eröffnungsspiel im Duell der beiden Zweitliga-Absteiger gegen den SC Paderborn mit 1:0 (0:0) für sich entschieden hatte.

Holstein Kiel trennte sich von Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt 1:1 (1:0). Das 0:0 zwischen dem Chemnitzer FC und der SG Sonnenhof Großaspach war das einzige Duell ohne Tore. Liga-Neuling FSV Zwickau verspielte beim FSV Mainz 05 II eine Zwei-Tore-Führung und musste sich am Ende mit einem 2:2 (1:0) begnügen.

Der erste Spieltag wird am Sonntag mit drei Duellen abgeschlossen.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Jul.2016 | 16:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert