zur Navigation springen

Champions League

09. Dezember 2016 | 05:06 Uhr

Fußball : Reaktionen zum Spiel der Bayern gegen Atlético Madrid

vom

Die Deutsche Presse-Agentur hat einige Reaktionen zum Spiel des FC Bayern München bei Atlético Madrid (0:1) zusammengestellt.

Pep Guardiola: «Wir haben in den letzten Tagen oft über die ersten Minuten von Atlético gesprochen. Das Ergebnis ist kein tolles Ergebnis. Aber wir haben noch 90 Minuten und werden es probieren. Wir müssen daraus lernen und schauen, dass uns das nächsten Dienstag nicht wieder passiert. In der Champions League braucht man 90 gute Minuten, nicht 75, das wissen wir.»

Manuel Neuer: «Wir waren sehr gut eingestellt. Trotzdem haben wir in der ersten Halbzeit Mut und Aggressivität vermissen lassen. In der zweiten Halbzeit wurde es besser. Es ist schade, dass wir nicht belohnt worden sind. Im Rückspiel werden wir alles reinlegen. Wir glauben daran, dass wir das Finale noch erreichen können. Wir werden dafür alles investieren.»

David Alaba: «Wir sind nicht so gut ins Spiel gekommen. Wir haben uns schwer getan mit dem Platz. Ich denke, dass wir es in der zweiten Halbzeit besser gemacht haben. Wir haben versucht, die Zweikämpfe zu gewinnen. Wir haben unsere Chancen leider nicht genutzt. Wir wissen, dass wir noch ein Spiel haben. Wir werden alles in die Waagschale werfen.»

Philipp Lahm: «Wir haben noch 90 Minuten vor der Brust. Wir werden von Anfang an Gas geben und dann versuchen wir, das zu drehen.»

Xabi Alonso: «Die ersten 15, 20 Minuten waren nicht gut. Es ist immer schwer, hier zu spielen. Das Ergebnis könnte ein bisschen besser sein, aber ich glaube, dass wir gegen sie im Rückspiel gewinnen können. Wir sind Bayern, wir müssen kämpfen.»

zur Startseite

von
erstellt am 27.Apr.2016 | 23:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert