zur Navigation springen

1. Bundesliga

04. Dezember 2016 | 05:02 Uhr

«Es reicht noch nicht» : Wolfsburg auch gegen Mainz ohne Mittelfeldspieler Gustavo

vom

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss auch gegen den FSV Mainz 05 auf den brasilianischen Nationalspieler Luiz Gustavo verzichten. «Es reicht noch nicht», sagte VfL-Trainer Dieter Hecking.

Der Mittelfeldspieler leidet weiterhin an einer Muskelverletzung. Die Niedersachsen hoffen auf die Gustavo-Rückkehr nach der Länderspielpause.

Nach den zuletzt schwachen Auftritten gegen Dortmund (1:5) und in Bremen (1:2) stehen die hochambitionierten Wolfsburger am Sonntag (15.30 Uhr) schon nach fünf Spielen als Tabellen-13. unter Druck. «Ich bin sicher, dass wir anders auftreten werden», meinte Coach Hecking. Vor allem die Trainingswoche sorgte bei ihm für Hoffnung auf Besserung. «Es war sehr lebhaft. Das müssen wir jetzt auf den Platz bringen.»

Personell könnte Hecking für Veränderungen sorgen. Den formschwachen Philipp Wollscheid und Vieirinha droht die Reservebank. Robin Knoche und Christian Träsch haben dagegen Chancen auf die Anfangsformation.

zur Startseite

von
erstellt am 29.Sep.2016 | 14:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert