zur Navigation springen

1. Bundesliga

03. Dezember 2016 | 16:45 Uhr

Für Frankfurt-Spiel : Werder-Profis Pizarro, Kruse und Bargfrede fit

vom

Bei Fußball-Bundesligist Werder Bremen steht ein Leistungsträger-Trio vor der Rückkehr in die Startelf.

Die Langzeitverletzten Claudio Pizarro, Max Kruse und Philipp Bargfrede haben zuletzt die Trainingseinheiten absolviert und könnten im Spiel gegen Eintracht Frankfurt am Sonntag (17.30 Uhr) ihr Saisondebüt geben. «Sie sind Optionen für das Wochenende», sagte Werder-Trainer Alexander Nouri. «Sie konnten zuletzt alle Einheiten mitmachen.»

Allerdings warnte der Bremer Coach vor allzu großer Erwartungshaltung. «Wir müssen da auch mit Bedacht rangehen und keine Wunderdinge erwarten. Es wird wichtig, da das richtige Maß zu finden», sagte der Ex-Profi. Womöglich könnte die Offensive mit Neu-Nationalspieler Serge Gnabry, Rückkehrer Kruse und Torjäger Pizarro erstmals im Weserstadion auflaufen. «Es regt unsere Fantasie an», sagte Nouri. «Sie machen uns besser.»

Zu früh kommt das Frankfurt-Spiel dagegen für Torhüter Jaroslav Drobny (Handgelenksbruch) und Lamine Sané (Knieprobleme). «Sie sollen in der nächsten Woche wieder ins Training einsteigen», sagte Nouri.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Nov.2016 | 14:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert