zur Navigation springen

1. Bundesliga

04. Dezember 2016 | 13:19 Uhr

Nach Gehirnerschütterung : Strobl bei Borussia Mönchengladbach wieder im Training

vom

Tobias Strobl hat bei Borussia Mönchengladbach nach seiner Gehirnerschütterung wieder das Training mit dem Team des Bundesligisten aufgenommen. Große Fortschritte bei ihrer geplanten Rückkehr machen Marvin Schulz und Josip Drmic.

Schulz konnte nach seiner Zerrung im Hüftbeuger bereits am Montag erstmals wieder mit dem Ball arbeiten. Drmic steht vor der Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings. Er hatte einen Knorpelschaden. Nach fünf Bundesligaspielen ohne Sieg bestreitet Borussia Mönchengladbach am Samstag (15.30 Uhr) das Derby gegen den 1. FC Köln.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Nov.2016 | 13:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert