zur Navigation springen

1. Bundesliga

09. Dezember 2016 | 06:49 Uhr

Fußball : Schlanker Lasogga will beim HSV durchsetzen

vom

Pierre-Michel Lasogga will sich mit «vielen Toren» beim Hamburger SV durchsetzen.

«Über Jahre war es ja schon fast ein No-Go, mit einer echten Neun zu spielen. Ich habe schon immer gesagt, dass die Neuner wichtig sind, egal ob in der Startelf oder als Einwechselspieler, wenn man mal einen Dosenöffner braucht», sagte der Stürmer des Fußball-Bundesligisten im Trainingslager in Harsewinkel. Immer wieder aufkommende Wechselspekulationen sind für ihn kein Thema: «Ich bin sehr glücklich hier.» Er freut sich über den Stuttgarter Neuzugang Filip Kostic, der ihn mit Flanken über den linken Flügel beliefern soll.

Acht Treffer gelangen dem 24-Jährigen in der vergangenen Saison. Dieses Mal ist er fitter denn je, hat sogar seine Ernährung umgestellt. «Mittlerweile koche ich selbst, sehr gern Lachs oder Thunfisch», erzählte Lasogga. Er spürt selbst, dass ihm der Verzicht auf Fast Food gut tun.

Trainer Bruno Labbadia bescheinigte dem bulligen Angreifer sogar, inzwischen einer der Spieler mit dem geringsten Fettanteil zu sein. «Ich will eine super Saison mit dem HSV spielen, dafür arbeite ich jeden Tag», sagte Lasogga, der erstmals seit Jahren in der Vorbereitung beschwerdefrei ist und die drei Einheiten am Tag ohne Probleme bewältigt.

HSV Homepage

zur Startseite

von
erstellt am 02.Aug.2016 | 11:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert