zur Navigation springen

1. Bundesliga

04. Dezember 2016 | 11:18 Uhr

Fußball : Neuzugang Duda nimmt Training bei Hertha BSC auf

vom

Neuzugang Ondrej Duda hat sich nach der EM nur zehn Tage Urlaub gegönnt und ist am Donnerstag ins Training beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC eingestiegen.

Es habe mehrere Anfragen anderer Vereine gegeben, doch als das Angebot von Hertha kam, habe er nicht lange überlegt, sagte der 21-Jährige.

Tags zuvor hatte der slowakische Nationalspieler einen Fünfjahresvertrag in Berlin unterschrieben. Als Ablösesumme werden geschätzte vier Millionen Euro an Legia Warschau überwiesen. Dort stand Duda noch bis 2019 unter Vertrag.

Mit der Tatsache, dass er in der Europa-League-Qualifikation noch nicht für Hertha spielen kann, weil er für Legia schon in der Champions-League-Qualifikation aktiv war, geht Duda professionell um. «Ich werde trainieren und hoffe, dass Hertha die Gruppenphase erreicht», sagte er bei seiner Vorstellung auf polnisch.

Mitteilung Hertha BSC

Duda beim Medizincheck

zur Startseite

von
erstellt am 21.Jul.2016 | 13:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert