zur Navigation springen

1. Bundesliga

10. Dezember 2016 | 17:43 Uhr

Fußball : Mainzer Soto nach einem Jahr zurück im Mannschaftstraining

vom

Knapp ein Jahr nach seiner schweren Knieverletzung hat Elkin Soto wieder Teile des Mannschaftstrainings beim Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 absolviert.

«Ich bin total froh, wieder mit den Jungs auf dem Platz zu stehen», sagte der 35 Jahre alte Kolumbianer nach der ersten Übungseinheit mit seinen Teamkollegen. Soto hatte sich am 3. Mai 2015 im Heimspiel gegen den Hamburger SV das vordere Kreuzband, das Innenband und den Meniskus gerissen.

Der Verein betonte, dass Soto noch nicht das komplette Training mit dem Team bestritten habe. Es sei noch unklar, wann er wieder voll einsteigen könne.

Der Mittelfeldspieler wollte im vergangenen Sommer eigentlich in seine Heimat zurückkehren. Nach der schweren Verletzung verlängerten die Mainzer den ausgelaufenen Vertrag jedoch noch einmal um ein Jahr, um Soto die bestmögliche medizinische Betreuung in Deutschland zu ermöglichen. Nun hofft der Routinier sogar auf ein Comeback: «Ich will in dieser Saison noch ein paar Minuten spielen. Das ist mein Ziel.»

Tweet Mainz 05 zu Soto-Comeback

zur Startseite

von
erstellt am 20.Apr.2016 | 17:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert