zur Navigation springen

1. Bundesliga

09. Dezember 2016 | 18:23 Uhr

Bundesliga : Köln erwartet zum Spitzenspiel Liga-Neuling Leipzig

vom

 Spitzenspiel in Köln: Zum Abschluss des 5. Spieltags erwartet der 1. FC Köln am Sonntag (17.30 Uhr) Liga-Neuling RB Leipzig.

Beide Mannschaften sind in der noch jungen Saison der Fußball-Bundesliga ungeschlagen, Köln hat zwei Punkte mehr als Leipzig (8). «Das ist für alle überraschend», räumte selbst FC-Coach Peter Stöger die Tabellenkonstellation ein. Vor dem Gegner hat Stöger daher großen Respekt.

«Leipzig ist eine richtig gute Mannschaft. Laufstark, schnell, aggressiv gegen den Ball - ein toller Aufsteiger», lobte Stöger. Dennoch wolle seine Mannschaft versuchen «unseren Lauf und die Begeisterung so lange durchziehen, wie es geht», kündigte Stöger an. Im Duell mit seinem österreichischen Landsmann Ralph Hasenhüttl hat Stöger eine negative Bilanz. Gegen Hasenhüttls ehemaligen Arbeitgeber FC Ingolstadt gab es in vier Duellen drei Remis und eine Niederlage.

Die Leipziger reisen mit personellen Sorgen an. Neben Abwehrspieler Lukas Klostermann (Kreuzbandriss) fehlt auch Stürmer Emil Forsberg (Gehirnerschütterung). «Die Ärzte raten im Moment ab, dass er spielt», sagte Hasenhüttl. Auch RB-Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos fällt nach einem Schlag auf das Knie mit großer Wahrscheinlichkeit aus.

Homepage 1. FC Köln

Homepage RB Leipzig

zur Startseite

von
erstellt am 24.Sep.2016 | 15:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert