zur Navigation springen

1. Bundesliga

06. Dezember 2016 | 22:47 Uhr

Verletzung ausgeheilt : HSV-Kapitän Djourou vor Rückkehr ins Teamtraining

vom

Kapitän Johan Djourou steht beim Hamburger SV vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining.

Der Schweizer Nationalspieler trainierte nach seinem Faszieneinriss im rechten Oberschenkel wieder mit dem Ball und absolvierte mit Reha-Coach Sebastian Capel eine individuelle Einheit auf dem Rasen, teilte der norddeutsche Fußball-Bundesligist mit.

Dadurch steigt die Hoffnung, dass der Innenverteidiger im nächsten Punktspiel am 15. Oktober (15.30 Uhr) bei Borussia Mönchengladbach wieder mitwirken kann.

Einen Tag nach dem 2:1-Testspielsieg der ohne acht Nationalspieler angetretenen Hanseaten beim Drittligisten 1. FC Magdeburg stand für den Rest des Kaders lediglich eine regenerative Einheit im Volkspark an. Die Mannschaft lief bei leichten Regen einige Runden aus, um anschließend das Training im Kraftraum fortzusetzen.

Nicht zum Einsatz in Magdeburg kam René Adler. Der Ex-Nationalkeeper, den Christian Mathenia vertrat, trieb in Hamburg die Vorbereitungen für seine Hochzeit voran. Der 31-Jährige heiratet am Montag im Standesamt Altona seine langjährige Freundin, die Schauspielerin Lilli Holunder. Eine große Hochzeitsparty mitten in der Saison ist nicht geplant. Sie steigt in der Sommerpause 2017 in der Toskana.

Mitteilung Hamburger SV

zur Startseite

von
erstellt am 07.Okt.2016 | 14:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert