zur Navigation springen

1. Bundesliga

09. Dezember 2016 | 03:11 Uhr

Raffael und Hazard fraglich : Gladbach vorerst ohne Christensen

vom

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss vorerst auf Innenverteidiger Andreas Christensen verzichten.

Der Däne zog sich im Spiel gegen den Hamburger SV eine Verletzung in der Gesäßmuskulatur zu und steht für die Champions-League-Partie bei Celtic Glasgow am Mittwoch nicht zur Verfügung, wie der Club mitteilte. Wie lange Christensen fehlt, ist noch unklar. Die zuletzt angeschlagenen Thorgan Hazard (Knie) und Raffael (Muskelfaserriss) haben bislang nur individuell trainiert. Auch ihr Einsatz in Glasgow ist noch nicht geklärt.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

von
erstellt am 17.Okt.2016 | 16:43 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert