zur Navigation springen

1. Bundesliga

03. Dezember 2016 | 14:45 Uhr

Fußball : Frankfurt lange ohne Varela

vom

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss mindestens drei Monate auf seinen Abwehrspieler Guillermo Varela verzichten.

Der 23 Jahre alte Neuzugang aus Uruguay hatte sich am vorigen Samstag in Darmstadt bei einem Zweikampf am Sprunggelenk verletzt und musste schon in der 7. Minute ausgewechselt werden. Varela wird an diesem Dienstag in Frankfurt operiert, teilte der hessische Erstligist am Montagabend mit.

Bereits am Samstag sei in der Unfallklinik durch Röntgenaufnahmen und eine MRT-Diagnostik «eine schwere Bänderverletzung im linken Sprunggelenk» festgestellt worden. Das sogenannte Deltaband sei gerissen. Varela werde drei bis vier Monate ausfallen, heißt es in der Pressemitteilung.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Sep.2016 | 21:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert