zur Navigation springen

1. Bundesliga

10. Dezember 2016 | 13:50 Uhr

Fußball : Debüt winkt: Gnabry bei Werder «Kandidat für alles»

vom

Serge Gnabry steht vor seinem Bundesliga-Debüt mit Werder Bremen. Trainer Viktor Skripnik stellte dem Neuzugang vom FC Arsenal für das Spiel am Sonntag gegen den FC Augsburg (15.30 Uhr) einen Platz in der Startelf in Aussicht.

«Er ist ein Kandidat für alles. Wir freuen uns sehr, dass er bei uns ist. Man sieht, dass er Qualität mitbringt», sagte Skripnik. Der 21-Jährige, der mit sechs Toren in sechs Spielen bei den Olympischen Spielen maßgeblichen Anteil an der deutschen Silbermedaille hatte, war kurz vor dem Ende der Wechselfrist aus London nach Bremen gewechselt. Erst am Donnerstag hatte Gnabry sein erstes Training bei Werder absolviert. Der U21-Nationalspieler hatte sich nach seinem Wechsel aus der Jugend des VfB Stuttgart vor fünf Jahren bei Arsenal nie durchsetzen können.

Werder Bremen

zur Startseite

von
erstellt am 09.Sep.2016 | 13:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert