zur Navigation springen

1. Bundesliga

09. Dezember 2016 | 01:09 Uhr

Ausfall : Caiuby fehlt FC Augsburg nach OP monatelang

vom

Der FC Augsburg muss mehrere Monate auf Caiuby verzichten. Der Offensivakteur des Fußball-Bundesligisten wurde wegen einer Knorpelblessur im Knie operiert und wird nach Vereinsangaben «wohl für den Rest der Hinrunde ausfallen».

Der Brasilianer hatte in den bisherigen zwei Liga-Partien und zum Pokal-Auftakt zur Stammelf der Schwaben gehört und durchgespielt.

Nachdem der 28-Jährige das FCA-Training verpasst hatte, sprach Coach Dirk Schuster noch allgemein von einer «Problematik im Knie». Dann gab Augsburg dann die Details der Verletzung bekannt und dass die Operation bereits erfolgt und gut verlaufen sei.

«Es ist bitter für Caiuby und unsere Mannschaft, dass er nun so lange ausfallen wird», sagte Geschäftsführer Stefan Reuter. «Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute und wir sind überzeugt, dass er trotz der langen Pause stark zurückkommen wird.»

Mitteilung Augsburg

zur Startseite

von
erstellt am 14.Sep.2016 | 20:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert