zur Navigation springen

1. Bundesliga

09. Dezember 2016 | 18:28 Uhr

Vertrag bis 2021 : Aufsteiger Leipzig verlängert mit Klostermann

vom

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat den Vertrag mit dem derzeit verletzten Abwehrspieler Lukas Klostermann vorzeitig um drei Jahre bis 30. Juni 2021 verlängert.

Der 20-Jährige kam im August 2014 vom VfL Bochum in die Messestadt und stieg mit den Sachsen in der Vorsaison in die Bundesliga auf.

Bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro überzeugte er mit einer starken Leistung und bestritt beim Gewinn der Silbermedaille alle Spiele über die komplette Distanz. Beim 1:0-Heimsieg gegen Borussia Dortmund feierte Klostermann am 10. September seine Bundesliga-Premiere. Drei Tage später riss sich der Rechtsverteidiger im Training aber das Kreuzband im rechten Knie und fällt mehrere Monate aus.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

von
erstellt am 23.Okt.2016 | 15:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert