zur Navigation springen

1. Bundesliga

03. Dezember 2016 | 12:41 Uhr

Fußballer-Wahl : Aubameyang erneut für Afrikas Fußballer des Jahres nominiert

vom

Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund hat die Chance, seinen Titel als Afrikas Fußballer des Jahres erfolgreich zu verteidigen.

Der gabunische Stürmer steht als einziger aktueller Bundesliga-Profi auf der Liste der 30 Kandidaten, die der afrikanische Verband CAF am Samstag auf seiner Internetseite veröffentlichte.

Zu den Anwärtern zählt auch der Marokkaner Medhi Benatia, der derzeit vom FC Bayern an Juventus Turin ausgeliehen ist. Weitere prominente Namen auf der Liste sind Altstar Samuel Eto'o aus Kamerun, der Nigerianer John Obi Mikel und Liverpools Sadio Mane aus dem Senegal. Bei der Wahl von Afrikas Fußballer des Jahres 2015 setzte sich Aubameyang vor Yaya Touré von der Elfenbeinküste und dem Ghanaer Andre Ayew durch.

CAF-Liste

zur Startseite

von
erstellt am 15.Okt.2016 | 15:08 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert