zur Navigation springen

1. Bundesliga

08. Dezember 2016 | 01:19 Uhr

Fußball : 1. FC Köln holt Stürmer Sehrou Guirassy

vom

Der Wechsel von Stürmer Sehrou Guirassy zum Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln ist perfekt. Nach FC-Angaben vom Mittwoch hat sich der Verein mit dem französischen Erstligisten OSC Lille geeinigt. Der 20-Jährige bekommt in Köln einen Fünfjahresvertrag bis 2021.

Guirassy war im Sommer 2015 von Stade Laval zum OSC Lille gewechselt und bestritt dort in der Hinrunde der vorigen Saison 13 Spiele. In der Rückrunde war er an den französischen Zweitligisten AJ Auxerre verliehen.

«Sehrou Guirassy agiert geradlinig mit einem starken Zug zum Tor und ist überzeugend im Abschluss. Er ist ein Zentrumsspieler, der aber auch auf den Außen agieren kann», sagte FC-Trainer Peter Stöger über den vierten Neuzugang nach Artjoms Rudnevs (Hamburger SV), Marco Höger (FC Schalke 04) und Konstantin Rausch (SV Darmstadt 98).

Guirassys zahlreiche Einsätze in den französischen U-Nationalteams seien ein Beleg für dessen gute Ausbildung. «Wir wollen ihn als jungen Spieler bei uns weiterentwickeln, wir glauben an sein Potenzial», ergänzte Stöger.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

von
erstellt am 20.Jul.2016 | 12:47 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert