zur Navigation springen

Ausland

08. Dezember 2016 | 07:06 Uhr

Deutsche WM-Quali-Gegner : Tschechien und Nordirland in Tests sieglos

vom

Deutschlands WM-Qualifikationsgegner Tschechien und Nordirland haben ihre Testspiele nicht gewinnen können. Tschechien kam nicht über ein 1:1 (1:1) gegen Dänemark hinaus, Nordirland verlor gegen Kroatien 0:3 (0:2).

Die Tschechen waren in Mlada Boleslav bei Prag früh durch ein Tor von Antonin Barak (9.) in Führung gegangen. Nicolai Jorgensen (39.) glich jedoch noch vor der Pause für die Dänen aus. Nordirland blieb in Belfast gegen Kroatien chancenlos. Der ehemalige Bayern-Stürmer Mario Mandzukic (9.), Duje Cop von Sporting Gijón (35.) sowie der Hoffenheimer Andrej Kramaric (68.) trafen für die Kroaten.

Tschechien hatte in der WM-Qualifikations-Gruppe C zuletzt 2:1 gegen Norwegen gewonnen und steht auf Tabellenplatz vier. Nordirland ist nach einem 4:0-Sieg gegen Aserbaidschan hinter Deutschland Zweiter.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Nov.2016 | 22:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert