zur Navigation springen

Ausland

08. Dezember 2016 | 17:13 Uhr

Fußball : Stielikes Südkoreaner verpassen Sieg gegen Syrien

vom

Uli Stielike hat mit Südkoreas Fußball-Nationalteam den zweiten Sieg in der entscheidenden Runde der asiatischen WM-Qualifikation verpasst.

Im malaysischen Seremban mussten sich die Südkoreaner mit einem torlosen Remis gegen Syrien begnügen. Syrien muss seine Heimspiele wegen des Bürgerkriegs im eigenen Land momentan auf fremdem Platz austragen. Südkorea hat damit vier Punkte aus den ersten beiden Partien geholt. Das Team des ehemaligen DFB-Trainers Stielike kämpft um die neunte WM-Teilnahme in Serie.

Speilstatistik auf FIFA-Homepage

zur Startseite

von
erstellt am 06.Sep.2016 | 17:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert