zur Navigation springen

Ausland

03. Dezember 2016 | 12:47 Uhr

Fußball : ManUnited nach Wiederholungsspiel in der Europa League

vom

Manchester United hat das wegen eines falschen Bombenalarms nötige Wiederholungsspiel gegen Aufsteiger Bournemouth mit 3:1 (1:0) gewonnen.

Damit spielt die Mannschaft des derzeit verletzten Nationalmannschaftskapitäns Bastian Schweinsteiger in der nächsten Saison international in der Europa League. Das Team von Trainer Louis van Gaal belegte zum Saisonende Platz fünf in der Premier League.

Die Treffer für Manchester erzielten Wayne Rooney (43.), Marcus Rashford (74.) und Ashley Young (87.). ManUniteds Abwehrspieler Chris Smalling (90.+3) stellte mit einem Eigentor den 3:1-Endstand her. An diesem Samstag kann ManUnited gegen Crystal Palace noch im Finale des FA Cup den Pokal gewinnen.

Am vergangenen Samstag war das Spiel im Old Trafford von Manchester kurzfristig abgesagt worden. Ein Experte einer privaten Sicherheitsfirma hatte nach einem Training für Spürhunde die Sprengstoff-Attrappe in einer Stadiontoilette vergessen.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Mai.2016 | 23:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert