zur Navigation springen

Ausland

06. Dezember 2016 | 22:59 Uhr

Fußball : Manchester City zahlt 60 Millionen Euro für Stones

vom

Manchester City hat den englischen Nationalspieler John Stones verpflichtet. Das gaben die «Citizens» bekannt.

Der 22 Jahre alte Verteidiger kommt für rund 60 Millionen Euro vom Liga-Konkurrenten FC Everton und hat einen Vertrag über sechs Jahre unterschrieben. Er ist bereits der achte Neuzugang bei Manchester City, seit dort der ehemalige Bayern-Coach Pep Guardiola das Traineramt übernommen hat.

Kurios: Die Verpflichtung von Stones wurde erst offiziell verkündet, nachdem die UEFA den Spieler schon für die Playoff-Runde der Champions League im Manchester-Kader gelistet hatte. Zuvor hatte Manchester City im Sommer unter anderem die deutschen Nationalspieler Leroy Sané (FC Schalke) und Ilkay Gündogan (Borussia Dortmund) verpflichtet.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Aug.2016 | 13:40 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert