zur Navigation springen

Ausland

09. Dezember 2016 | 22:20 Uhr

ManUnited nun gegen West Ham : Losglück für Klopp im Ligapokal

vom

Trainer Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor einer lösbaren Aufgabe im Viertelfinale des englischen Fußball-Ligapokals. Nach dem Weiterkommen gegen die Tottenham Hotspur spielen die Reds nun an der heimischen Anfield Road gegen den Zweitligisten Leeds United.

Der FC Arsenal mit Mesut Özil und Shkodran Mustafi empfängt den FC Southampton. Das ergab die Auslosung des «EFL Cups».

José Mourinho trifft mit Manchester United im Old Trafford auf West Ham United. Zuvor hatte United in der vierten Pokalrunde 1:0 gegen Stadtrivale Manchester City gewonnen, West Ham hatte sich mit einem 2:1 gegen den FC Chelsea durchgesetzt. Hull City trifft auf Newcastle United, den derzeitigen Tabellenführer der 2. Liga.

Die schottische Trainerlegende Sir Alex Ferguson hat Klopp für seine Arbeit in Liverpool gelobt. Klopp habe die Begeisterung im Club aufgefrischt, sagte der ehemalige Coach von Manchester United im Interview dem «kicker». «Zwei Jahrzehnte hat Liverpool Trainer gewechselt, ohne eine eigene Identität aufzubauen. Jetzt riecht man regelrecht, dass mit ihnen in diesem Jahr zu rechnen ist.» In der Premier League steht Liverpool derzeit punktgleich mit Tabellenführer Manchester City auf dem dritten Platz.

Offizielle Website des EFL Cup

zur Startseite

von
erstellt am 27.Okt.2016 | 09:40 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert