zur Navigation springen

Ausland

10. Dezember 2016 | 06:05 Uhr

Bis 2019 : Leicester City verlängert mit Ex-Schalker Christian Fuchs

vom

Der Premier-League-Verein Leicester City hat den Vertrag mit dem Österreicher Christian Fuchs verlängert. Wie der englische Meister bekanntgab, unterschrieb der 30 Jahre alte Verteidiger einen neuen Vertrag bis Juni 2019.

«Ich bin glücklich», sagte der 78fache Nationalspieler dem vereinseigenen Sender LCFC TV. «Ich hatte hier die bisher beste Zeit meiner Karriere. Ich bin der österreichische Fuchs und jetzt bleibe ich bei den englischen Füchsen.»

Fuchs war im Sommer 2015 vom FC Schalke 04 ablösefrei zu den «Foxes» gewechselt und hatte als Stammspieler gleich in seiner ersten Saison mit Leicester City die englische Meisterschaft gewonnen. In dieser Saison sucht das Team von Coach Claudio Ranieri in der Liga noch nach seiner Form. Der Club rangiert derzeit nur auf Platz 13 der Premier-League-Tabelle. In der Champions League gewann Leicester hingegen bisher alle drei Partien. Fuchs versprach: «Da kommt noch mehr.»

Meldung auf Leicester City Website

zur Startseite

von
erstellt am 21.Okt.2016 | 12:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert