zur Navigation springen

Ausland

08. Dezember 2016 | 23:10 Uhr

Fußball : Italienischer Supercup findet in Katar statt

vom

Das Duell um den italienischen Fußball-Supercup zwischen Meister Juventus Turin und Pokalfinalist AC Mailand findet in diesem Jahr in Katar statt.

Der Ligaverband einigte sich mit dem Gastgeber der WM 2022 darauf, dass die Partie am 23. Dezember in Doha stattfindet, wie die Serie A mitteilte. Der deutsche Nationalspieler Sami Khedira und seine Teamkollegen von Juve müssen damit kurz vor der Winterpause die Reise nach Katar antreten.

Im vergangenen Jahr hatte der Supercup im chinesischen Shanghai stattgefunden, 2014 bereits zum ersten Mal in Doha. «Wir sind stolz auf das Interesse Katars am Supercup», sagte Ligapräsident Maurizio Beretta. Die Vergabe der Fußball-WM 2022 an Katar ist umstritten, unter anderem prangerten Menschenrechtsorganisationen schlechte Arbeitsbedingungen auf den WM-Baustellen in dem Land an.

Mitteilung Lega Serie A

zur Startseite

von
erstellt am 09.Sep.2016 | 11:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert