zur Navigation springen

Ausland

03. Dezember 2016 | 20:52 Uhr

Fußball : Italien startet mit 3:1-Sieg in Israel

vom

Der viermalige Fußball-Weltmeister Italien ist mit einem hart umkämpften Sieg in die WM-Qualifikation gestartet.

Die «Squadra Azzurra» holte am Montag mit dem 3:1 (2:1) in Israel die ersten drei Punkte, verlor aber auch Starverteidiger Giorgio Chiellini mit einer Gelb-Roten Karte. Damit steht der Mann von Juventus Turin den Italienern im Topspiel der Gruppe G gegen Spanien am 6. Oktober nicht zur Verfügung.

Graziano Pelle (14. Minute), Antonio Candreva per Elfmeter (31.) und der frühere Dortmunder Ciro Immobile (83.) schossen in Haifa den Sieg der Italiener heraus. Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer der Gastgeber durch Tal Ben Haim (35.) war zu wenig.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Sep.2016 | 23:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert