zur Navigation springen

Ausland

08. Dezember 2016 | 09:07 Uhr

Fußball : Iniesta und Mathieu fehlen Barcelona zum Liga-Auftakt

vom

Der FC Barcelona muss mehrere Wochen auf Andrés Iniesta und Jérémy Mathieu verzichten. Beide verletzten sich beim 2:0-Hinspielsieg des spanischen Meisters und Pokalsiegers im Supercup gegen den FC Sevilla.

Kapitän Iniesta fällt mit einer Knieprellung rund zwei Wochen aus, der französische Nationalspieler Mathieu fehlt voraussichtlich noch eine Woche länger. Er hat sich am rechten Oberschenkel verletzt, wie die Katalanen bekanntgaben.

Am Mittwoch findet im Camp Nou das Rückspiel statt, drei Tage später empfängt das Team von Trainer Luis Enrique Betis Sevilla am ersten Spieltag der Primera División. Bei der Entscheidung der Supercopa muss Barcelona zudem weiter auf den deutschen Fußball-Nationaltorwart Marc-André ter Stegen verzichten. Der 24-Jährige hat sich vor wenigen Tagen im Training eine Bänderverletzung am linken Knie zugezogen.

Mitteilung FC Barcelona (englisch)

zur Startseite

von
erstellt am 15.Aug.2016 | 16:20 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert