zur Navigation springen

Ausland

09. Dezember 2016 | 05:01 Uhr

Fußball : Ex-Freiburger Cissé wechselt zu Magath-Club nach China

vom

Der frühere Freiburger Bundesliga-Stürmer Papiss Demba Cissé wechselt nach China zum neuen Fußball-Club von Meistertrainer Felix Magath. Der 31-jährige Senegalese verlässt den englischen Premier-League-Club Newcastle United und unterschrieb einen Vertrag bei Shandong Luneng.

Magath, der mit dem FC Bayern München und dem VfL Wolfsburg deutscher Meister wurde, ist seit Juni Trainer des Vereins aus Jinan. Cissé spielte von 2010 bis 2012 für die Freiburger und erzielte in 65 Spielen 37 Tore. Für Newcastle war er in viereinhalb Jahren und 131 Partien 44 Mal erfolgreich.

Tweet Shandong

Mitteilung Newcastle;Englisch

zur Startseite

von
erstellt am 10.Jul.2016 | 08:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert