zur Navigation springen

Ausland

11. Dezember 2016 | 03:14 Uhr

Erster US-Cheftrainer : Bradley neuer Coach von Swansea City

vom

Der ehemalige US-Fußball-Nationaltrainer Bob Bradley ist neuer Trainer des Premier-League-Clubs Swansea City und damit erster amerikanischer Chefcoach in der höchsten englischen Spielklasse.

Wie die Waliser bekanntgaben, wird der 58-Jährige den Italiener Francesco Guidolin ersetzen, von dem sich Swansea zuvor an dessen 61. Geburtstag trennte. Unter dem erst im Januar verpflichteten Guidolin hatte Swansea am ersten Spieltag den bislang einzigen Saisonsieg geholt. Nach dem 1:2 gegen den FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp am Samstag belegt Swansea nach sieben Partien nur den 17. Platz unter 20 Teams.

Bradley verlässt für seinen neuen Posten den französischen Zweitligisten Le Havre. Seine künftige Mannschaft wird er erstmals im Spiel gegen den FC Arsenal am 15. Oktober betreuen.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

von
erstellt am 03.Okt.2016 | 14:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert