zur Navigation springen

Ausland

05. Dezember 2016 | 11:39 Uhr

Fußball : Aserbaidschan schlägt San Marino in deutscher Qualigruppe

vom

Im Duell der großen Außenseiter in der deutschen WM-Qualifikationsgruppe hat sich Aserbaidschan in San Marino knapp durchgesetzt. Die Fußballer der Ex-Sowjetteilrepublik hatten beim 1:0 (1:0) allerdings mehr Mühe als erwartet.

Ruslan Gurbanow erzielte kurz vor der Pause den einzigen Treffer. Ein weiteres Tor wollte den Aserbaidschanern auch nach der Roten Karte für San Marinos Verteidiger Cristian Brolli in der 52. Minute nicht gelingen.

Die deutsche Mannschaft trifft im Rahmen der Qualifikation für das Turnier in Russland 2018 am 11. November auswärts erstmals auf San Marino. Das Hinspiel gegen Aserbaidschan steht am 26. März 2017 ebenfalls auf fremdem Platz an.

Modus der europäischen WM-Qualifikation auf FIFA-Homepage

WM-Regularien

Modus der WM-Qualifikation in den sechs Konföderationen

zur Startseite

von
erstellt am 04.Sep.2016 | 20:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert