zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Panorama

27. November 2014 | 03:41 Uhr

Feuer in Risum-Lindholm : Großbrand zerstört Lagerhalle für Autoteile

vom

Ein Feuer hat in der Nacht zu Mittwoch eine Lagerhalle für Autoteile in Risum-Lindholm zerstört. Das Gebäude auf dem Gelände eines Abschlepp- und Werkstattdienstes stürzte teilweise ein.

Risum-Lindholm | Kurz nach zwei Uhr in der Nacht bemerkten Anwohner den Brand und wählten den Notruf. Da die ersten Einsatzkräfte bereits auf der Anfahrt meterhohe Flammen ausmachen konnten, wurde Großalarm für die Feuerwehren Risum, Lindholm, Niebüll und Stedesand ausgelöst.
Obwohl die rund 600 Quadratmeter große Lagerhalle in Vollbrand stand, gelang es der Feuerwehr, ein Übergreifen des Brandes auf ein direkt angrenzendes Lager- und Werkstattgebäude auf dem dicht bebauten Firmengrundstück zu verhindern. Bei den Löscharbeiten kam auch eine Drehleiter zum Einsatz, um den Brand von oben bekämpfen zu können.
Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen
Rund zwei Stunden benötigten die rund 80 Einsatzkräfte, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Der Besitzer des Betriebes und seine Familie mussten jedoch hilflos und geschockt mit ansehen, wie das Feuer Teile ihrer Existenz vernichtete.

Anzeige
Anzeige

Das große Lagergebäude wurde durch den Brand völlig zerstört und stürzte teilweise ein. Warum das Feuer in der Halle ausbrach, ist noch völlig unklar. Die Kriminalpolizei nahm noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen auf.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Jul.2012 | 09:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige