zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Panorama

22. August 2014 | 19:40 Uhr

Unfall auf B199 bei Wees : Auto rast gegen Baum - eine Schwerverletzte

vom

Schwerer Unfall auf der B199 in Höhe Wees: Eine 24-Jährige kam am Freitag mit ihrem Wagen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Wees | Der Unfall ereignete sich am Freitagmorgen gegen 4.30 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die Autofahrerin aus noch unbekannten Gründen mit Ihrem Pkw in Höhe Wees (Kreis Schleswig-Flenbsurg) nach links von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.
Die 24-Jährige wurde in ihrem Chevrolet Matiz eingeklemmt. Feuerwehren aus Glücksburg sowie die Wehr Oxbüll-Wees-Ulstrup mussten die Frau mit hydraulischen Bergungsgerät aus dem Fahrzeug befreien. Um die Verletzte zu retten, musste das Dach des Autos abgetrennt werden.
Keine weiteren Insassen im Fahrzeug
Nach rund 45 Minuten konnte die Eingeklemmte befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Fahrerin wurde nach notärztlicher Erstversorgung in das Diakonissenkrankenhaus nach Flensburg eingeliefert.
Weitere Insassen befanden sich nicht im Fahrzeug. Das Wrack musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Auf der B199 kam es während den Rettungsarbeiten zu Verkehrsbehinderungen, Autofahrer wurden über Nebenstrecken umgeleitet.

Anzeige
Anzeige
zur Startseite

von ksö/shz.de
erstellt am 11.Aug.2012 | 03:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nachrichtenticker