zur Navigation springen

A7

08. Dezember 2016 | 08:58 Uhr

Zwischen Kaltenkirchen und Bad Bramstedt : A7-Sperrung am Wochenende wird verschoben

vom

Eigentlich sollte der Verkehr in der Nacht zu Sonntag umgeleitet werden. Doch das Wetter ist zu schlecht.

Kaltenkirchen | Die auf der A7 für die Nacht zum Sonntag geplante Sperrung zwischen den Anschlussstellen Kaltenkirchen und Bad Bramstedt wird verschoben. Dies sei witterungsbedingt, teilte das federführende Baukonsortium Via Solutions Nord am Freitag mit.

Zunächst war vorgesehen, zwischen 21 Uhr am Samstagabend und 9 Uhr am Sonntagmorgen den Verkehr in Fahrtrichtung Flensburg für Sanierungsarbeiten umzuleiten. Ein neuer Termin werde rechtzeitig bekannt gegeben, hieß es. Die Fahrbahn soll noch vor der Frostperiode saniert werden, damit die Schäden nicht noch größer werden.

Mehr Informationen zum Autobahnausbau auf www.shz.de/a7.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Okt.2016 | 12:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen