zur Navigation springen

Wirtschaft

04. Dezember 2016 | 23:18 Uhr

Arbeitsmarkt : Interaktive Karte: Arbeitslosigkeit in SH und Hamburg sinkt

vom

Weniger als 100.000 Menschen in Schleswig-Holstein waren im April ohne Arbeit - zum ersten Mal in diesem Jahr.

Kiel/Hamburg | Die Zahl der Arbeitslosen in Schleswig-Holstein ist im April im Vergleich zum Vormonat um 4,5 Prozent auf 96.700 gesunken. Das teilte die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Kiel mit. Margit Haupt-Koopmann, Chefin der Regionaldirektion, sagte, aufgrund der Frühjahrsbelebung sei die Zahl der Arbeitslosen zum ersten Mal in diesem Jahr unter 100.000 gesunken. Die Arbeitslosenquote beträgt nun 6,4 Prozent, vor einem Jahr waren es noch 6,6 Prozent. Im Vergleich zum April des Vorjahres verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 1,3 Prozent.

Wir zeigen die aktuellen Arbeitsmarktzahlen auf einer interaktiven Karte.

Auch in Hamburg ging die Arbeitslosigkeit im April wieder zurück. Insgesamt waren 71.939 Menschen in der Hansestadt arbeitslos gemeldet, teilte die Agentur für Arbeit am Donnerstag mit. Das waren 1,5 Prozent weniger als im Monat zuvor. Im Vergleich zum April des vergangenen Jahres ging die Zahl der Menschen ohne Job sogar um 2,7 Prozent zurück. Die Arbeitslosenquote in Hamburg lag bei 7,3 Prozent, das waren 0,1 Punkte weniger als im Vormonat.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Apr.2016 | 11:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen