zur Navigation springen

Verkehr

03. Dezember 2016 | 03:32 Uhr

Fahrplanänderungen bei der Nordbahn : Bauarbeiten auf der Bahnstrecke Neumünster – Büsum

vom

Vom 25. Juli bis zum 6. August müssen sich Reisende auf Schienenersatzverkehr einrichten.

Kaltenkirchen | Aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn auf der Linie NeumünsterBüsum kommt es im Juli zu Fahrplanänderungen bei der Nordbahn. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Von Montag, 25. Juli bis einschließlich Sonnabend, 6. August 2016, wird der Abschnitt von Heide bis Neumünster für den Zugverkehr gesperrt. Die Nordbahn richtet einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.

Zwischen Heide und Büsum fahren die Züge planmäßig. Durch den Einsatz der Busse ändern sich jedoch die Fahrtzeiten. Einige Busse fahren teilweise bis zu 45 Minuten vor der planmäßigen Abfahrtszeit des Zuges los. Dadurch stellt die Nordbahn Anschlüsse an weiterführende Züge wie an die Nord-Ostsee-Bahn (NOB) in Heide her.

Fahrräder können in den Bussen nicht mitgenommen werden. Die Busse bieten einen Niederflureinstieg. Die Haltestellen der Busse sind in der Regel in der Nähe des Bahnhofs und im Ersatzfahrplan benannt.

Fahrgäste können sich vor Fahrtantritt auf der Internetseite unter www.nordbahn.de über die Änderungen informieren. Reisende können ihre Fragen auch direkt an die Mitarbeiter des Servicetelefons unter der Telefonnummer 040/303977333 richten.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Jul.2016 | 12:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen