zur Navigation springen

Politik

11. Dezember 2016 | 01:26 Uhr

Landesamt für Bergbau : Erdöl-Suche gestoppt – Bergbauberechtigung für Angeln widerrufen

vom

In Sterup soll es Erdölvorkommen geben. Wegen der Förderung gab es viele Diskussionen. Doch gebohrt werden darf nicht.

Kiel | Die umstrittene Erdöl-Suche in Angeln ist gestoppt. Die bergerechtliche Erlaubnis der Firma Central Anglia für das Feld Sterup wird widerrufen, wie das Energiewendeministerium am Mittwoch mitteilte. Ein entsprechender Bescheid sei vom Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) versandt worden. Damit erlischt die Lizenz.

Der Grund für den Widerruf ist nach Angaben des Ministeriums, dass Central Anglia nicht über ausreichende Finanzmittel verfügt und die erforderliche finanzielle Leistungsfähigkeit nicht glaubhaft machen kann. Gegen den Widerrufsbescheid kann das Unternehmen innerhalb eines Monats Widerspruch einlegen. Anwohner des Landstrichs befürchten bei einer etwaigen Förderung unter anderem Verunreinigungen ihres Trinkwassers.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Sep.2016 | 14:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen