zur Navigation springen

Panorama

03. Dezember 2016 | 05:46 Uhr

Veranstaltungen in Schleswig-Holstein : Orchideen, Lemuren und Gummibootrennen: Hier sind die Wochenendtipps

vom

Tiere füttern in Gettorf oder die Aussicht genießen in Travemünde: shz.de mit den Veranstaltungshinweisen fürs Wochenende.

Tieren ganz nah kommen im Tierpark Gettorf

Die gut zwei Wochen alten Kattababys halten sich im Tierpark Gettorf an ihrer Mutter fest.
Die gut zwei Wochen alten Kattababys halten sich im Tierpark Gettorf an ihrer Mutter fest. Foto: Horst Pfeiffer, dpa/lno

Diesen Sommer können die Besucher einigen Bewohnern des Tierpark Gettorf besonders nah kommen. Die Gäste können an den Fütterungen teilnehmen und teilweise dürfen sie sogar mit ins Gehege und die Tiere direkt aus der Hand füttern. Das gilt zum Beispiel für die Tapire oder die niedlichen Lemuren. Natürlich erzählen die Tierpfleger während der Fütterung auch Spannendes über die Tierarten oder die einzelnen Tiere. Hier finden Sie alle Fütterungszeiten.

Der Tierpark Gettorf ist in den Sommermonaten täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Euro oder ermäßigt 7 Euro. Es gibt auch günstigere Angebote für Familien.

Eckernförder Sprottentage

Der „Gumm-Prix“ belohnt fantasievolle Kostüme und Schnelligkeit. Pirat Hering von Seenot (Gernot Lausen) punktete 2014 auf jeden Fall in einer der beiden Kategorien.
Der „Gumm-Prix“ belohnt fantasievolle Kostüme und Schnelligkeit. Pirat Hering von Seenot (Gernot Lausen) punktete auf jeden Fall in einer der beiden Kategorien. Foto: hallstein
 

Die „echten“ Kieler Sprotten stammen aus Eckernförde, sie heißen nur so, weil sie von Kiel aus in die ganze Welt verschickt wurden. Dieses Wochenende wird das Eckernförder „Gold“ in seiner wahren Heimatstadt gefeiert. Es gibt ein buntes Fest am Hafen, ein Gummibootrennen und den traditionellen feuchtfröhlichen Stadtteilwettkampf. Stadtführer erklären Besuchern die Rolle des Fisches für Eckernförde und kleine Gäste können an der „Sprottenralley“ teilnehmen. Das vielfältige Programm der Sprottentage reicht von einem Flohmarkt am Freitag über Schauräuchern und Livemusik bis hin zu Tandem-Fallschirmsprüngen und Hubschrauberrundflügen.

Besichtigung des ältesten Leuchtturms Deutschlands

Vom Hotel verbaut: Der Alte Leuchtturm in Travemünde ist gleichzeitig der älteste Leuchtturm Deutschlands.
Vom Hotel verbaut: Der Alte Leuchtturm in Travemünde ist gleichzeitig der älteste Leuchtturm Deutschlands. Foto: Imago/Imagebroker
 

Der alte Leuchtturm in Travemünde wurde 1539 erbaut und ist damit der älteste Leuchtturm Deutschlands. Heute ist er Aussichtsturm, Touristinformation und Schiffsauskunft. Außerdem beherbergt der Turm auf seinen 31 Metern Höhe und acht Stockwerken ein maritimes Museum, in dem Besucher die Geschichte der Leuchtfeuertechnik kennenlernen können. Von der Aussichtsgalerie hat man einen tollen Blick über die großen Fährschiffe, über Travemünde und die Lübecker Bucht. Geöffnet ist der Turm von 11 bis 16 Uhr, der Eintritt kostet 2 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder. Weitere Informationen gibt es hier.

„Darwins Orchideen – Wunder der Evolution“ im Mediendom Kiel

Die Orchidee „Vanda William Catherine“. Foto: Stephen Morrison
Die Orchidee „Vanda William Catherine“. Foto: Stephen Morrison
 

Schön und trotzdem lehrreich: Am Freitag können sie ab 15 Uhr Darwin auf seinem Forschungsschiff „HMS Beagle“ begleiten. Er erforschte die Evolution am Beispiel von Orchideen und genau diese füllen die Kuppel des Mediendoms mit ihren farbenfrohen Blüten. Orchideen waren für Darwin so interessant, weil sie ihr Erbgut mit verschiedenen botanischen Tricks verbreiten und Weltmeister darin sind, sich auf unterschiedlichste Lebensräume zu spezialisieren. Die Produktion „Darwins Orchideen – Wunder der Evolution“ hat inzwischen vier Designpreise gewonnen. Sie ist für kleine und große Besucher ab 10 Jahren geeignet und kostet 8,50 Euro oder ermäßigt 6,50 Euro. Mehr Informationen gibt es hier.

Public Viewing

Und für alle Fußball-Fans - hier können Sie das Endspiel der EM gemeinsam mit vielen anderen Begeisterten schauen:

zur Startseite

von
erstellt am 07.Jul.2016 | 19:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen