zur Navigation springen

Schleswig-Holstein

05. Dezember 2016 | 09:35 Uhr

Jackpot im Spiel 77 am Samstag : Lotto-Spieler aus SH gewinnt 3,4 Millionen Euro

vom

Der Spieler ist bereits der siebte Lotto-Millionär binnen eines Jahres in SH. Er kommt aus dem Raum Bad Segeberg.

Kiel | Ein Lottospieler aus dem Raum Bad Segeberg ist bereits der siebte Gewinner eines Millionen-Gewinns in diesem Jahr in Schleswig-Holstein. Bei der Samstagsziehung in der Zusatzlotterie Spiel 77 hatte er als einziger bundesweit die richtigen Zahlen getippt und rund 3,4 Millionen Euro gewonnen, das teilte NordwestLotto am Montag in Kiel mit. Insgesamt räumten die sieben bisherigen Millionengewinner mehr als 31 Millionen Euro ab.

Über alle Lotterien und Wettarten hat Lotto Schleswig-Holstein dieses Jahr bei einem Spieleinsatz von mehr als 217 Millionen Euro Gewinne in Höhe von rund 119 Millionen Euro ausgeschüttet. 43 Spielteilnehmer gewannen dabei nach Angaben von NordwestLotto mindestens 100.000 Euro. Im vergangenen Jahr waren es im Vergleichszeitraum 33 Spieler, die 100.000 Euro oder mehr gewannen.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Nov.2016 | 13:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen