zur Navigation springen

Kultur

11. Dezember 2016 | 09:08 Uhr

Wochenende in SH : Fast schon Weihnachten: Tipps für winterliche und besinnliche Ausflüge

vom

Diesen Sonntag ist schon der vierte Advent. shz.de hat Tipps für Last-Minute-Shopping und weihnachtliche Ausflüge.

„Der Weihnachtsmann kann einpacken: Ein Elch packt aus“ – musikalische Lesung

<p> </p>

 

Foto: Patrick Seeger, dpa
 

Der Weihnachtsmann ist ein netter, älterer Herr mit weißem Bart, der an Weihnachten durch Schornsteine rutscht und Geschenke bringt. Soviel wissen wir. Jetzt wird aber auch bekannt, was der Weihnachtsmann den Rest des Jahres macht: Ein Elch packt aus.

Armin Diedrichsen liest aus dem Buch von Peter Gaymann wähernd Andreas Hauffe, Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk für weihnachtliche Zwischentöne sorgen.

Samstag um 17 Uhr im Schloss Hagen in Probsteierhagen und Sonntag um 17 Uhr in der Hofanlage Marienhof in Neustadt. Karten für 16 Euro und weitere Informationen gibt es auf der Website des Musicbueros.

 

Winterliche Kutschfahrt zwischen Timmendorf und Scharbeutz

Zwischen Timmendorfer Strand und Scharbeutz kann dieses Wochenende eine winterliche Kutschfahrt unternommen werden. Symbolfoto: Franz-Peter Tschauner/picture alliance / dpa
Zwischen Timmendorfer Strand und Scharbeutz kann dieses Wochenende eine winterliche Kutschfahrt unternommen werden. Symbolfoto: Franz-Peter Tschauner/picture alliance / dpa
 

Winterlich, gemütlich und an der frischen Luft: mit der Kutsche geht's von einem Winterstranddorf ins nächste. Die Kutschfahrten sind kostenlos, Start und Zielort sind der musikalische Winterzauber am alten Rathaus in Timmendorfer Strand und die Dünenmeile on Ice auf dem Seebrückenvorplatz in Scharbeutz.

Die Fahrten finden am 19. und 20. und am 27. Dezember statt. Los geht es in Timmendorfer Strand um 15 Uhr und um 16.30 Uhr und in Scharbeutz um 15.45 Uhr und um 17.15 Uhr.

 

Weihnachtsfahrt mit der historischen Dampfeisenbahn „Karoline“

Auf eine Sonderfahrt mit Weihnachtsmann geht es dieses Wochenende in der Dampflok Karoline.
Auf eine Sonderfahrt mit Weihnachtsmann geht es dieses Wochenende in der Dampflok Karoline.
 

Eine andere Art der historischen Fortbewegung kann in Geesthacht erlebt werden: Am 19. und 20. Dezember finden Sonderfahrten der historischen Dampfeisenbahn „Karoline“ statt. Auch der Weihnachtsmann fährt mit!

„Karoline“ dampft und schnauft, ist aber dank der ehrenamtlichen Pflege der Arbeitsgemeinschaft Geesthachter Eisenbahn e.V. noch immer rüstig. An sechs Wochenenden im Jahr macht sie sich auf den Weg vom Alten Bahnhof nach Bergedorf und wieder zurück.

Die Preise liegen zwischen 4 und 6 Euro.

Weitere Informationen und den genauen Fahrplan gibt es bei der Tourist-Information unter der Telefonnummer 04152 - 836 258.

 

Weihnachtsshopping am verkaufsoffenen Sonntag

Jedes Jahr von Neuem aussuchen: Geschenke.
Jedes Jahr von Neuem aussuchen: Geschenke. Foto: Michael Reichel
 

Langsam wird es knapp bis Heiligabend, bis Donnerstag sollten alle Weihnachtsgeschenke beisammen sein. Da passt es ganz gut, dass in Eckernförde, Eutin und Ratzeburg dieses Wochenende auch am Sonntag geshoppt werden kann.

Außerdem findet in der Eckernförder Stadthalle von 9 bis 15 Uhr der Antikmarkt statt. Hier kostet der Eintritt 2 Euro. Zu erstehen gibt es Möbel, Bücher, Glas, Porzellan, Schmuck, Münzen, Silber, Briefmarken und vieles mehr.

 

„Jauchzet, frohlocket“: Bachs Weihnachtsoratorium Teile I-III in Rendsburg

Die St. Marienkirche wurde auf dem höchsten Punkt von Rendsburg errichtet. Mit dem Bau wurde um 1287 begonnen.
Die St. Marienkirche wurde auf dem höchsten Punkt von Rendsburg errichtet. Mit dem Bau wurde um 1287 begonnen.
 

Am Sonntagnachmittag gibt es ab 17 Uhr in Rendsburgs schöner St. Marienkirche die ersten drei Teil von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium zu hören. Es ist eine der berühmtesten geistlichen Kompositionen Bachs. In Flensburg wird das Oratorium dieses Jahr von Miriam Sharoni (Sopran), Andrea Hess (Alt), Achim Kleinlein (Tenor) Jan Westendorf (Bass), dem Kantatenchor an St. Marien und Mitgliedern der Kieler Philharmoniker auf Barockinstrumenten unter der Leitung von Volker Linhardt dargeboten.

Karten kosten zwischen 12 und 22 Euro und sind im Vorverkauf bei MusikMarktRendsburg oder an der Abendkasse erhältlich.

 

Weihnachtsmärkte in Schleswig-Holstein

<p>Leuchtende Weihnachtssterne wird es wohl auf den meisten Märkten in Schleswig-Holstein zu kaufen geben. </p>

Leuchtende Weihnachtssterne wird es wohl auf den meisten Märkten in Schleswig-Holstein zu kaufen geben.

 

Und natürlich lohnt sich auch noch ein Besuchen auf einem der vielen Weihnachtsmärkte Schleswig-Holsteins. Wir haben die schönsten auf einer interaktiven Karte für Sie zusammengestellt.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Dez.2015 | 19:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen