zur Navigation springen

Am 10. September in Tornesch : Familientag: Diese Bands haben schon zugesagt

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Für die ganze Familie ist etwas dabei: Randale, die Wacken Firefighters und The Moneybrothers werden in Tornesch auf der Bühne stehen.

Tornesch | Von Samba-Trommeln über Rockmusik für Kinder bis hin zu Akustik-Coversongs - eins ist jetzt schon klar, das Musikprogramm auf dem Familientag wird vielfältig. shz.de zeigt welche Bands bisher für Sonntag, 10. September, in Tornesch zugesagt haben:

Randale

Das Rezept von Randale beschreibt die Band selbst so: Sie wollen Kindermusik nicht nur für Kinder machen, sondern für die ganze Familie. Dabei herausgekommen ist Rockmusik, auf Kinder zugeschnitten - ohne dass die Eltern schreiend weglaufen müssten. Randale bringt seit 2004 eine Mischung aus Punk, Rock, Metal, Ska, Reggae und Folk auf die Bühne. Mehr als 50.000 CDs haben sie damit schon verkauft. Das „Feuerwehrlied“ der Bielefelder Band darf beim Familientag 2017 auf dem Gelände der Kreisfeuerwehrzentrale in Tornesch-Ahrenlohe sicher nicht fehlen. Aber auch Songs wie „Kinderzimmerpunk“ werden Sänger Jochen, Bassist Christian, Schlagzeuger Garrelt und Gitarrist Marc im Gepäck haben.

 

Wacken Firefighters

In Wacken ist es längst Tradition: Die Wacken Firefighters eröffnen jedes Jahr das größte Heavy Metal Festival der Welt. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wacken stand zur Eröffnung erstmals im Jahr 2000 auf der Bühne. Ob das „Schleswig-Holstein-Lied“, der „Zillertaler Hochzeitsmarsch“ oder „Smoke on the Water“ - das Repertoire der Traditionskapelle ist seither gewachsen und wird auch in Tornesch für jeden Geschmack etwas dabei haben.

 

The Moneybrothers

Sie arrangieren Rock- und Popklassiker sowie aktuelle Charthits neu und klingen dabei mitunter besser als das Original: Die Akustik-Coverband The Moneybrothers aus Elmshorn. Die vier Jungs spielen hauptsächlich Deutschpop von Wir sind Helden, Andreas Bourani, Tonbandgerät und vielen mehr. Sie trauen sich aber auch an Schlager wie „Atemlos“ von Helene Fischer und verwandeln sie in stimmige Unplugged-Balladen.

 

TinRock

Die vierköpfige Band aus dem Hamburger Speckgürtel präsentiert eigene Deutschrock-Songs genauso wie Cover von Stücken aus den 1980er und 1990er Jahren. Die vier Bandmitglieder rund um Sänger Tom Gärtner stehen mittlerweile schon seit 1992 gemeinsam auf der Bühne.

 

Alegria de Bahia

Mit Alegria de Bahia wird eine gehörige Ladung Samba in Tornesch erklingen. Die 22-köpfige Samba-Trommel-Gruppe hat Ralf Bode vor 15 Jahren gegründet. Er leitet die Band und gibt auch Unterricht im Samba-Trommeln. „Ich möchte die Begeisterung für diese Trommelpower und Lebensfreude weitergeben“, sagt er.

Am Sonntag, 10. September, wird gleich doppelt Geburtstag gefeiert: Der Kreisfeuerwehrverband Pinneberg feiert sein 125-jähriges Bestehen und der Kreisjugendring Pinneberg seinen 70. Geburtstag. Als dritter Veranstalter ist der Pinneberger A. Beig-Verlag dabei. Auf dem Gelände der Feuerwehrtechnischen Zentrale, Alte Bundesstraße 10, wird es in der Zeit von 11 bis 17 Uhr Konzerte auf mehreren Bühnen, viele Imbissstände und jede Menge Spiel- und Spaßaktionen geben.

 

zur Startseite

von
erstellt am 18.Apr.2017 | 14:44 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen