zur Navigation springen

Schleswig-Holstein

04. Dezember 2016 | 11:16 Uhr

Viel geklickt auf shz.de : Ein Nachbarschaftskrieg, Inas Nacht und WOA: Die Top 10 im August

vom

Moschee gegen Bordell, Hamburger SV gegen Lyngby BK und shz.de gegen Inas Nacht. Diese und andere Themen interessierten Sie im August am meisten. Klicken Sie sich durch unsere Top 10 des Monats.

10. Tod auf Gut Fresenhagen: Woran Rio Reiser wirklich starb

Am Grab von Rio Reiser in Berlin
Am Grab von Rio Reiser in Berlin Foto: Britta Pedersen

Im August jährte sich Rio Reisers Todestag zum 20. Mal. Als offizielle Todesursache wurde damals Kreislaufversagen oder Herzversagen genannt. Zwei Vertraute von Rio Reiser haben aus dem Anlass seines Todestags offenbart, dass die wahre Ursache im Zusammenhang mit seinem starken Alkoholismus stand.

9. Schleswig: Nazi-Verdacht bei den Wikingertagen

<p>Die Schaukämpfe in der Arena am Luisenbad gehören in jedem Jahr zu den Höhepunkten der Wikingertage. Der mit einem roten Kreis markierte Kämpfer trug den Schild, das die Kritik auf sich zog.</p>

Die Schaukämpfe in der Arena am Luisenbad gehören in jedem Jahr zu den Höhepunkten der Wikingertage. Der mit einem roten Kreis markierte Kämpfer trug den Schild, das die Kritik auf sich zog.

Foto: Ove Jensen

Bei den Kampf-Vorführungen an den Schleswiger Winkingertagen sorgte ein missverständliches Schild für Wirbel. Das Schild eines Schaukämpfers zeigte ein slawisches Sonnensymbol – ein achtspeichiges Hakenkreuz, das so oder ähnlich auch von Angehörigen der Neonazi-Szene verwendet wird. Die Veranstalter mussten sich daraufhin vor überregionalen Medien rechtfertigen und erklären.

8. Urlaub in Damp: Im Wohnmobil nachts auf dem Parkplatz: Streit wird Fall für die Staatsanwaltschaft

Wohnmobile in Sehestedt. Dort ist ein offizieller Wohnmobilstellplatz für die Sommermonate ausgewiesen.
Wohnmobile in Sehestedt. Dort ist ein offizieller Wohnmobilstellplatz für die Sommermonate ausgewiesen. Foto: Archiv

Edmund T. aus Süddeutschland parkte Ende Juni auf dem Großparkplatz im Ostseebad Damp, direkt neben einem ausgewiesenen Wohnmobilstellplatz im Ostseebad. Dafür soll er am nächsten Morgen eine Geldbuße zahlen. Doch T. ist der Meinung, dass das Übernachten auf öffentlichen Parkplätzen immer dann erlaubt ist, wenn es nicht ausdrücklich mit einem Schild verboten ist, und legt Einspruch ein.

7. United Tribuns: Kieler Rocker kämpft um schwerkranke Tochter

<p>Vater Michael Behrens und seine Tochter Gina.</p>

Vater Michael Behrens und seine Tochter Gina.

Foto: Privat

Die Tochter des Präsidenten des Kieler Rockerclubs United Tribuns leidet an akuter Leukämie und nur noch eine Stammzellenspende kann der jungen Frau helfen. Zusammen mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS organisierte der harte Rocker im August eine große Typisierungsaktion in Kiel.

6. Wacken-Chef Holger Hübner: Darum ist das WOA 2017 noch nicht ausverkauft

Einen Masterplan haben sie nicht, sondern verlassen sich eher auf ihr Bauchgefühl: Wacken-Macher Holger Hübner (links) und Thomas Jensen.
Einen Masterplan haben sie nicht, sondern verlassen sich eher auf ihr Bauchgefühl: Wacken-Macher Holger Hübner (links) und Thomas Jensen. Foto: Althaus

Nachdem das Wacken-Festival in den vergangenen Jahren schon nach wenigen Stunden ausverkauft war, sind für das WOA 2017 immer noch Tickets erhältlich. In einem Interview bezieht der WOA-Chef Holger Hübner Stellung und spricht über Preiserhöhungen, Terrorgefahr und weitere Events. 

5. Erntelärm in Hemdingen: Unbekannter geht mit Hammer auf Bauern los

Die Tür des Treckers von Lohnunternehmer Harald Münster ging bei dem Angriff zu Bruch und ist mittlerweile ersetzt worden.
Die Tür des Treckers von Lohnunternehmer Harald Münster ging bei dem Angriff zu Bruch und ist mittlerweile ersetzt worden. Foto: Pergande

Zwischen Hemdingen und Bilsen kam es im August zu einer ungewöhnlichen Attacke. Ein unbekannter Mann ärgerte sich über den Erntelärm, lief brüllend auf den Trecker von Harald Münster zu und begann mit einem Hammer auf das Fahrzeug einzuschlagen. Der Schaden am Trecker belief sich auf etwa 450 Euro, die anwesenden Landwirte kamen glücklicherweise mit einem Schock davon. Der Polizei liegt eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung vor.

4. 100. Sendung: Was wir an Inas Nacht nicht mögen. Und was sehr.

Typisch Ina Müller: Sabbelt und trinkt Bier.

Typisch Ina Müller: Sabbelt und trinkt Bier.

Foto: Imago/Andreas Weihs
 

Anlässlich der 100. Sendung „Inas Nacht“ machte wir uns darüber Gedanken, was wir an der Show und der Moderatorin mögen und was nicht.

3. sh:z Fussballsommer 2016: HSV gewinnt gegen Lyngby Kopenhagen mit 3:1

<p>Die HSV-Spieler vor der Partie.</p>

Die HSV-Spieler vor der Partie.

Foto: Marcus Dewanger

Als Generalprobe vor der ersten Runde im DFB-Pokal trifft der Hamburger SV im Stadion Nobiskrug in Rendsburg auf den dänischen Fußball-Erstligisten Lyngby BK. Eigentlich sollte das Testspiel im Volksparkstadion gegen den SSC Neapel stattfinden. Dann kam die Absage der Italiener und der HSV musste handeln. In Gesprächen mit dem sh:z konnte mit Lyngby BK Kopenhagen ein adäquater Gegner gefunden werden.

2. Moschee vs. Bordell in Pinneberg: Bordell-Chef wehrt sich: „90 Prozent der Kunden sind Türken“

Ein Bordell in direkter Nachbarschaft zu einer Moschee: In Pinneberg kommt es zu einem Streit zwischen Bordell-Betreiber und der türkisch-islamischen Gemeinde. Auch Pinnebergs Bürgermeisterin Urte Steinberg schaltet sich in den Nachbarschaftskonflikt ein und der Bordell-Chef spricht freimütig in einem Interview mit dem Pinneberger Tageblatt.

1. WOA 2016: Männer zünden Polenböller beim Wacken Open Air - schwer verletzt

Zelten oder Unterkunft suchen? Bequeme Wacken-Fans sollten jetzt vorsorgen.
Zelten oder Unterkunft suchen? Bequeme Wacken-Fans sollten jetzt vorsorgen. Foto: Imago

Beim Versuch, mittem auf dem Wacken-Campingplatz einen Polenböller zu starten, haben sich zwei Festivalbesucher schwer verletzt. Die beiden versuchten die Feuerwerksrakete aus einer Flasche heraus zu starten, die dabei allerdings umfiel. Als die beiden Männer die Flasche wieder aufstellen wollte, explodierte die Rakete. Einer verliert dabei ein halbes Ohr.

Tunnel-Videos, Hanfplantage und einige Unfälle: Die Top 10 im Juli

Tornados, EM-Fieber und die Kieler Woche: Die Top 10 im Juni

Elton John, eine Zerstörungsfahrt und eine Ratte: Die Top 10 im Mai

zur Startseite

von
erstellt am 02.Sep.2016 | 18:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen