zur Navigation springen

Schleswig-Holstein

06. Dezember 2016 | 13:18 Uhr

Video : Dampfer „Alexandra“ wird 108 Jahre alter Kessel entnommen: „OP am offenen Herzen“

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Ein historischer Kessel hält nicht ewig. Dem 108-jährigen Salondampfer wird der Kessel entnommen. Der wiegt 23 Tonnen.

Husum | Mit einer spektakulären Aktion hat gestern die „Kessel-Transplantation“ an der 108 Jahre alten „Alexandra“ begonnen. Mit einem Spezialkran wurde der 24 Tonnen schwere alte Kessel aus dem Bauch des Flensburger Salondampfers gehievt, der derzeit in der Husumer Werft liegt. Zuvor war in tagelanger Arbeit fast das komplette Deck abgebaut worden.

„Wenn ich das sehe, wie meine ‚Alexandra‘ aufgemacht wird, da tut mir das Herz weh“, gestand Chefkapitän Günter Herrmann. Gleichzeitig freut er sich, dass in den nächsten Wochen ein neuer Kessel  – ein Originalnachbau – eingesetzt werden kann. Bevor das historische Schiff aber sein neues Herzstück erhält, muss in den nächsten Tagen noch der frei gelegte Boden gründlich unter die Lupe genommen werden.

Video: Stehl/Lippmann

zur Startseite

von
erstellt am 19.Okt.2016 | 19:04 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen