zur Navigation springen

Schleswig-Holstein

11. Dezember 2016 | 05:16 Uhr

Viel geklickt auf shz.de : Bombendrohung, Mario Barth und eine Menge Stau: Die Top 10 im September

vom

Das Opferfest der Muslime und „Sherlock Holmes“ im Knast: Das sind nur zwei der Themen, die unsere Leser im September am meisten interessierten. Klicken Sie sich durch unsere Top 10 des Monats.

10. Landgericht Kiel: „Sherlock Holmes“ muss in den Knast

Das große Vorbild: Am berühmten Sherlock Holmes richtete auch der Angeklagte jahrelang sein Verhalten aus.
Das große Vorbild: Am berühmten Sherlock Holmes richtete auch der Angeklagte jahrelang sein Verhalten aus. Foto: dpa

Überraschung im Berufungsverfahren: Der 77-jährige B., der vielen Menschen in Neumünster, Kiel und Eckernförde als selbsternannter „Sherlock Holmes“ bekannt sein dürfte, wurde zu einem Jahr und acht Monaten Haft verurteilt. Der Verteidiger legte Widerspruch ein, über den die nächste Instanz zu entscheiden hat. Deshalb bleibt die Kopie des Londoner Meisterdetektivs vorerst auf freiem Fuß.

9. A1 und A7: Baustellen und Vollsperrungen - in Hamburg wird's noch enger

Es rollt: Baustelle für den A7-Ausbau in Hamburg.

Es rollt: Baustelle für den A7-Ausbau in Hamburg.

Foto: dpa/Daniel Bockwoldt

Zwei statt drei Fahrspuren, gesperrte Anschlussstellen und Höchsttempo 60: Der größte Autobahnausbau Deutschlands hat im September wieder für volle Straßen in Schleswig-Holstein und Hamburg gesorgt. Ganz bewusst legte die Verkehrsbehörde die Sanierung der A7 in Fahrtrichtung Flensburg nördlich und südlich des Tunnels zusammen, „damit es nicht monatelange Beeinträchtigungen gibt“.

8. Anschlag vermutet: Auto von AfD-Chefin Petry ausgebrannt

Unbekannte haben den Wagen von AfD-Chefin Frauke Petry in Leipzig in Brand gesteckt. /Archiv
Unbekannte haben den Wagen von AfD-Chefin Frauke Petry in Leipzig in Brand gesteckt. /Archiv Foto: Bernd von Jutrczenka

Im September verübten unbekannte Täter einen Brandanschlag auf das geparkte Auto von AfD-Chefin Frauke Petry. Verletzt wurde bei dem Vorfall in Leipzig niemand, die Ermittlungen laufen bis heute. Die Bundesvorsitzende der rechtspopulistischen AfD hatte den Anschlag auf Twitter gepostet.

7. Opferfest der Muslime: Was Sie über das heilige Fest im Islam wissen müssen

<p>Gläubige Muslime in Dresdner Moschee: Beim Eid al-Adha soll 45 Minuten nach Sonnenaufgang gebetet werden.</p>

Gläubige Muslime in Dresdner Moschee: Beim Eid al-Adha soll 45 Minuten nach Sonnenaufgang gebetet werden.

Foto: dpa

Am 12. September feierten Muslime weltweit eines ihrer höchsten Feste: Eid al-Adha. Mit dem Opferfest erinnern die Gläubigen an die Bereitschaft Ibrahims (Abrahams), einen Sohn zu opfern, um Gott seinen Glauben zu beweisen. shz.de erklärte, wie der hohe Feiertag im Islam begangen wird.

6. Preise und Fahrplan der Elbfähren: So schnell geht es nach Niedersachsen

Eröffnungsfahrt auf der neuen Linie: Der erste Lkw wird nach Niedersachsen transportiert.

Eröffnungsfahrt auf der neuen Linie: Der erste Lkw wird nach Niedersachsen transportiert.

Foto: Ruff

Schleswig-Holstein hat eine neue Nord-Süd-Passage: Nach 15 Jahren Unterbrechung wurde die Elbfähre von Brunsbüttel ins niedersächsische Cuxhaven wieder in Betrieb genommen. Die Fahrtzeit beträgt etwa 70 bis 90 Minuten, Fahrpläne und Preise hält shz.de für Sie bereit.

5. Gutes Land, Penny, Gut und günstig: Keime in der Milch - Hochwald ruft H-Milch zurück

Viele Produkte verschiedener Discounter wurden zurückgerufen.
Viele Produkte verschiedener Discounter wurden zurückgerufen. Foto: Imago/Eibner

Wegen eines Keims hatte die Hochwald-Nahrungsmittelgruppe H-Milch verschiedener Marken zurückgerufen, da eine Gefährdung beim Verzehr nicht ausgeschlossen werden konnte. Für die Verbraucher blieb: Milch entsorgen oder in die jeweilige Verkaufsstelle zurückbringen.

4. Kropp: Vergewaltigung am Rande der Mondscheinnacht

Überwiegend fröhlich: Die Kropper Mondscheinnacht war am vergangenen Wochenende wieder Anziehungspunkt für tausende Besucher.
In diesem Jahr lag ein Schatten über der sonst so fröhlichen Kropper Mondscheinnacht. Foto: krabbenhöft

Die überwiegend fröhliche Kropper Mondscheinnacht wurde von einem Sexualdelikt überschattet. Am frühen Sonntagmorgen des 4. September wurde unweit des Trubels eine 30-jährige Frau vergewaltigt. Ende des Monats konnte die Kriminalpolizei Schleswig einen Tatverdächtigen festnehmen.

3. „Mario Barth deckt auf“: Rendsburger Kanaltunnel kommt bald ins Fernsehen

Joachim Llambi mit einem thematisch passenden Sweatshirt. Aufschrift: „Mach’ mal Pause! Kanaltunnel Rendsburg“.
Joachim Llambi mit einem thematisch passenden Sweatshirt. Aufschrift: „Mach’ mal Pause! Kanaltunnel Rendsburg“. Foto: Jannik Wortmann

Die Sanierung des Rendsburger Kanaltunnels hält die Schleswig-Holsteiner seit mehr als vier Jahren auf Trab. Zwar wurde die Oströhre inzwischen wieder für den Verkehr freigegeben, das hielt RTL jedoch nicht davon ab, für die Sendung „Mario Barth deckt auf“ einen Beitrag über die Dauerbaustelle zu drehen. Sendetermin für die Show ist Mittwoch, der 19. Oktober, um 20.15 Uhr.

2. Stau wegen Baustellen: Die A7 ist das ganze Wochenende dicht

Abrissarbeiten haben Autofahrern im September das Leben schwer gemacht. /Archiv
Abrissarbeiten haben Autofahrern im September das Leben schwer gemacht. /Archiv Foto: Markus Scholz

Ein anstrengendes Wochenende stand den Autofahrern in Hamburg vom 9. bis zum 12. September bevor. Wegen des Abbruchs zweier Brücken musste die A7 zwischen der Anschlussstelle HH-Stellingen und dem Dreieck HH-Nordwest in beide Richtungen voll gesperrt werden. Aber es gab auch glückliche Gesichter: Die Schüler des Gymnasiums am Wördemanns Weg hatten wegen der Abrissarbeiten am 12. September schulfrei.

1. Polizeieinsatz: Bombendrohung - „Flensburg Galerie“ geräumt

Für Aufsehen sorgte Mitte September eine Bombendrohung in einem Einkaufzentrum in der Flensburger Innenstadt. Ein Unbekannter hatte gedroht, in der „Flensburg Galerie“ eine Bombe zu zünden. Spezialkräfte der Polizei gaben rund vier Stunden später Entwarnung, nachdem die Passage mit insgesamt vier Sprengstoffspürhunden durchsucht worden war.

Ein Nachbarschaftskrieg, Inas Nacht und WOA: Die Top 10 im August

Tunnel-Videos, Hanfplantage und einige Unfälle: Die Top 10 im Juli

Tornados, EM-Fieber und die Kieler Woche: Die Top 10 im Juni

zur Startseite

von
erstellt am 05.Okt.2016 | 14:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen