zur Navigation springen

Lübeck

10. Dezember 2016 | 17:44 Uhr

Lübeck St. Lorenz : Dieser Hund fährt alleine Bus: Polizei sucht Besitzer

vom
Aus der Onlineredaktion

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz in St. Lorenz: Die Polizei musste einen Hund aus einem Bus abführen. Nun werden die Besitzer gesucht.

Lübeck | Die Polizei Lübeck ist am am Dienstagabend wegen eines ungewöhnlichen Schwarzfahrers gerufen worden. Ein Hund war gegen 21.20 Uhr in der Innenstadt in den Bus der Linie 11 eingestiegen, legte sich im hinteren Teil des Busses ab und blieb dort liegen. Daraufhin meldete sich der Busfahrer bei den Beamten.

Nach Polizeiangaben war der Hud „völlig friedlich“ und sei unverzüglich der Aufforderung der Beamten gefolgt, mit ihnen den Bus zu verlassen.

Er wurde mit dem Streifenwagen zum Tierheim Kücknitz gebracht und wartet nun darauf, von seiner Familie wieder nach Hause geholt zu werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 28.Sep.2016 | 08:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert