zur Navigation springen

Kiel

11. Dezember 2016 | 07:10 Uhr

Mann lebensgefährlich verletzt : Versuchter Mord in Gaststätte in Kiel-Gaarden

vom

Ein Streit eskaliert am Morgen im Kirchenweg. In der Gaststätte sticht ein 46-Jähriger einen 37-Jährigen nieder.

Kiel | Ein Mann ist am frühen Dienstagmorgen in einer Gaststätte in Kiel-Gaarden nach einer Auseinandersetzung lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest.

Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei gerieten das 37-jährige Opfer und der 46-jährige Tatverdächtige gegen 7.10 Uhr in der Gaststätte im Kirchenweg in einen Streit. Der 46-Jährige griff dann zum Messer und stach zu. Der 37-Jährige wurde medizinisch versorgt und befindet sich mittlerweile außer Lebensgefahr. Sein Kontrahent wurde vor Ort festgenommen und befindet sich im Polizeigewahrsam.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und führt Vernehmungen mit den Tatbeteiligten und weiteren Zeugen durch. Alle Beteiligten waren zur Tatzeit erheblich alkoholisiert. Über die Hintergründe beziehungsweise das Motiv der Tat kann die Polizei noch keine Angaben machen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 15.Nov.2016 | 13:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen